Der Grammont von Ferdinand Hodler

Der Grammont

(The Grammont)

Ferdinand Hodler

Symbolismus
blau · landschaftlich · berge · insel · ozean · klippen · grün · himmel · wolken · hügel
Der Grammont von Ferdinand Hodler
1905   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 28575
   Bild zu Favoriten hinzufügen


28.02.2018
Michaela M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 32cm x 20cm, gespannt auf Keilrahmen.


02.09.2018
Melanie E.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 65cm x 40cm. Mit Gemälderahmen .


11.11.2020
Didier L.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 68cm x 42cm.
Einen Stift in die Hand zu nehmen, um ein Bild entstehen zu lassen, hat jeder schon einmal für sich entdeckt. Wenn auch daraus keine sogenannte „Kunst“ sich zu entwickeln scheint, bleibt doch eine entscheidende Gemeinsamkeit mit etablierten Künstlern: das Werk reflektiert eine innere Stimmung, eine Verbundenheit mit dem Gemalten. Ferdinand Hodler, ein Schweizer Maler, der von 1853 bis 1918 lebte, ließ eine Beziehung zur Natur entstehen. Der Blick auf den Berg Grammont faszinierte ihn, und er verewigte ihn in einem Gemälde von einer Größe von 70,3 cm auf 75 cm. Dieses 1906 verwirklichte Bild in Öl auf Leinwand lässt den Betrachter und die Betrachterin erstaunen, da die Farbkomponenten die Struktur des Berges detailgenau wiedergeben. Zudem wirkt das Gemälde durch seine Machart so, dass der Eindruck entsteht, die Sonne strahle auf den Grammont herab. Diese Luminosität bewirkt eine positive Stimmung, welche sich auf den Kunstliebhaber und die Kunstliebhaberin überträgt. Mancher mag diesen Berg nicht kennen und hätte gerne einige Informationen über ihn. Der 2172 Meter hohe Grammont befindet sich im Schweizer Kanton Wallis und zählt zu den Savoyer Alpen. Im Südosten von ihm liegt der Lac de Tanay, im Norden fällt er steil zu dem Grenzort Saint Gingolph am Genfer See ab. Im Jahr als das Gemälde Hodlers entstand, wurde eine Baugenehmigung für eine Zahnradbahn (Was man zu dem Zeitpunkt nicht wissen konnte: das Projekt wurde nicht realisiert.) auf den Grammont beantragt. Ob dies Hodler veranlasste, diesen Berg noch einmal in seiner Ursprünglichkeit verewigen zu wollen, bleibt Spekulation. Jedenfalls hat er sich mit dem Grammont intensiv beschäftigt. Dessen Struktur lässt sich haargenau erkennen. Hodler spielt mit Schatten und Licht. Verschiedene Blautöne stellen die Schluchten bzw. die schattigen Seiten dar, während Gelb- und Brauntöne die von der Sonne erreichten Stellen skizzieren. Der vorgelagerte See verfügt über eine tiefblauere Farbe als der Himmel. Dies könnte den Schluss zulassen, dass das Gewässer ebenso wie der Grammont selbst Beständigkeit haben. Die Wechselhaftigkeit des Himmels verändert sie nur scheinbar. Das Wetter ändert sich, doch Berg und See bleiben, wie auf diesem herrlichen Landschaftsgemälde von Ferdinand Hodler. © Meisterdrucke
Der Grammont von Ferdinand Hodler

Der Grammont

(The Grammont)

Ferdinand Hodler

Symbolismus
blau · landschaftlich · berge · insel · ozean · klippen · grün · himmel · wolken · hügel
Der Grammont von Ferdinand Hodler
1905   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 28575
   Bild zu Favoriten hinzufügen


28.02.2018
Michaela M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 32cm x 20cm, gespannt auf Keilrahmen.


02.09.2018
Melanie E.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 65cm x 40cm. Mit Gemälderahmen .


11.11.2020
Didier L.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 68cm x 42cm.
Einen Stift in die Hand zu nehmen, um ein Bild entstehen zu lassen, hat jeder schon einmal für sich entdeckt. Wenn auch daraus keine sogenannte „Kunst“ sich zu entwickeln scheint, bleibt doch eine entscheidende Gemeinsamkeit mit etablierten Künstlern: das Werk reflektiert eine innere Stimmung, eine Verbundenheit mit dem Gemalten. Ferdinand Hodler, ein Schweizer Maler, der von 1853 bis 1918 lebte, ließ eine Beziehung zur Natur entstehen. Der Blick auf den Berg Grammont faszinierte ihn, und er verewigte ihn in einem Gemälde von einer Größe von 70,3 cm auf 75 cm. Dieses 1906 verwirklichte Bild in Öl auf Leinwand lässt den Betrachter und die Betrachterin erstaunen, da die Farbkomponenten die Struktur des Berges detailgenau wiedergeben. Zudem wirkt das Gemälde durch seine Machart so, dass der Eindruck entsteht, die Sonne strahle auf den Grammont herab. Diese Luminosität bewirkt eine positive Stimmung, welche sich auf den Kunstliebhaber und die Kunstliebhaberin überträgt. Mancher mag diesen Berg nicht kennen und hätte gerne einige Informationen über ihn. Der 2172 Meter hohe Grammont befindet sich im Schweizer Kanton Wallis und zählt zu den Savoyer Alpen. Im Südosten von ihm liegt der Lac de Tanay, im Norden fällt er steil zu dem Grenzort Saint Gingolph am Genfer See ab. Im Jahr als das Gemälde Hodlers entstand, wurde eine Baugenehmigung für eine Zahnradbahn (Was man zu dem Zeitpunkt nicht wissen konnte: das Projekt wurde nicht realisiert.) auf den Grammont beantragt. Ob dies Hodler veranlasste, diesen Berg noch einmal in seiner Ursprünglichkeit verewigen zu wollen, bleibt Spekulation. Jedenfalls hat er sich mit dem Grammont intensiv beschäftigt. Dessen Struktur lässt sich haargenau erkennen. Hodler spielt mit Schatten und Licht. Verschiedene Blautöne stellen die Schluchten bzw. die schattigen Seiten dar, während Gelb- und Brauntöne die von der Sonne erreichten Stellen skizzieren. Der vorgelagerte See verfügt über eine tiefblauere Farbe als der Himmel. Dies könnte den Schluss zulassen, dass das Gewässer ebenso wie der Grammont selbst Beständigkeit haben. Die Wechselhaftigkeit des Himmels verändert sie nur scheinbar. Das Wetter ändert sich, doch Berg und See bleiben, wie auf diesem herrlichen Landschaftsgemälde von Ferdinand Hodler. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
der Lesende Wahrheit II Nach rechts ausschreitender Kavallerist mit Pferd Die Lebensmüden Der Anstieg Blühender Kirschbaum Der kahle Baum Weisshorn von Montana aus William Tell Genfer See, gesehen von Chexbres Müde vom Leben, nach 1892 Der Buchenwald Thunersee mit Stockhornkette Thunersee mit symmetrischer Spiegelung vor Sonnenaufgang Studie für den Tag 1898-99
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
der Lesende Wahrheit II Nach rechts ausschreitender Kavallerist mit Pferd Die Lebensmüden Der Anstieg Blühender Kirschbaum Der kahle Baum Weisshorn von Montana aus William Tell Genfer See, gesehen von Chexbres Müde vom Leben, nach 1892 Der Buchenwald Thunersee mit Stockhornkette Thunersee mit symmetrischer Spiegelung vor Sonnenaufgang Studie für den Tag 1898-99
Auszug aus unseren Topsellern
Das Eismeer Vesuv in Eruption Der ruhige Fluss, 1913 Der Garten Eden, Detail von der rechten Seite des Garten der Lüste, c.1500 (siehe 37912 und 146963) Wiltshire Landscape, 1937 (Aquarell) Denken Sie daran, Mortefontaine, 1864 Landschaft in der Bretagne Winterlandschaft, um 1611-46 (Gemälde) Mondaufgang am Meer Auswirkungen der guten Regierung auf dem Land, 1388-40 Calais Sande bei niedrigem Wasser, Poissards sammelnden Köder, 1830 Landschaft mit Fluss, ca. 1780, von Carl Philipp Schallhas (1767-1797), Detail, Ungarn, 18. Jahrhundert Effekte eines Sturms, Blick auf die Ebene von Montmartre Luzern vom See Vierwaldstättersee: Die Bucht von Uri
Auszug aus unseren Topsellern
Das Eismeer Vesuv in Eruption Der ruhige Fluss, 1913 Der Garten Eden, Detail von der rechten Seite des Garten der Lüste, c.1500 (siehe 37912 und 146963) Wiltshire Landscape, 1937 (Aquarell) Denken Sie daran, Mortefontaine, 1864 Landschaft in der Bretagne Winterlandschaft, um 1611-46 (Gemälde) Mondaufgang am Meer Auswirkungen der guten Regierung auf dem Land, 1388-40 Calais Sande bei niedrigem Wasser, Poissards sammelnden Köder, 1830 Landschaft mit Fluss, ca. 1780, von Carl Philipp Schallhas (1767-1797), Detail, Ungarn, 18. Jahrhundert Effekte eines Sturms, Blick auf die Ebene von Montmartre Luzern vom See Vierwaldstättersee: Die Bucht von Uri
Auszug aus unseren Topsellern
Liegende Frau Der Garten der Lüste Kleine Eule Hercules, der den Nemean-Löwen bekämpft Tondals Vision Strandstudie Sitzende Figur, von hinten gesehen (Anna Hammershoi) 1884 (Öl auf Leinwand an Bord gelegt) Die neunte Welle Lilith Klytämnestra, um 1914 Paar macht Liebe im Mondlicht (WC auf Seide) Stillleben mit einem Schädel, Vanitasmalerei Studie für den Kopf eines Mädchens, um 1483 (Silberstift auf Papier) Grosses Esszimmer im Garten Das Eismeer
Auszug aus unseren Topsellern
Liegende Frau Der Garten der Lüste Kleine Eule Hercules, der den Nemean-Löwen bekämpft Tondals Vision Strandstudie Sitzende Figur, von hinten gesehen (Anna Hammershoi) 1884 (Öl auf Leinwand an Bord gelegt) Die neunte Welle Lilith Klytämnestra, um 1914 Paar macht Liebe im Mondlicht (WC auf Seide) Stillleben mit einem Schädel, Vanitasmalerei Studie für den Kopf eines Mädchens, um 1483 (Silberstift auf Papier) Grosses Esszimmer im Garten Das Eismeer

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Der Grammont (AT) Der Grammont (CH) The Grammont (GB) The Grammont (US)
der Grammont (IT) Le Grammont (FR) The Grammont (NL) El Grammont (ES) Граммонт (RU)
व्याकरण (HI) 格拉蒙特 (ZH) O Grammont (PT) グラモン (JP) جرامونت (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Der Grammont (AT) Der Grammont (CH) The Grammont (GB) The Grammont (US) der Grammont (IT) Le Grammont (FR) The Grammont (NL) El Grammont (ES) Граммонт (RU) व्याकरण (HI) 格拉蒙特 (ZH) O Grammont (PT) グラモン (JP) جرامونت (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.de