MeisterDrucke - Kunstdrucke, Gemälde & Reproduktionen
Derzeit 12% Rabatt auf alle Zierrahmen
Österreichische Fertigung   ·   Über eine halbe Million Kunstwerke   ·   Weltweiter Versand   ·   Kunstdrucke aus Meisterhand
  Über eine halbe Million Kunstwerke
  Kunstdrucke aus Meisterhand
  Österreichische Fertigung
  Weltweiter Versand
Künstler im Rampenlicht: Charles Le Brun
Portrait von Charles Le Brun Charles Le Brun ist einer der wirkungsmächtigsten französischen Künstler. Der Maler, Bildhauer, Architekt und Ornamentenzeichner war der geistige Vater und die treibende Kraft hinter der Stil-Epoche, die wir heute als Louis XIV. bezeichnen. Die enorme breite seines kreativen Schaffens, er war nicht nur Maler und Bildhauer, sondern auch Innendekorateur, Stuckateur und Designer für Teppiche, Tapeten und Tapisserien, ermöglichte es ihm, der gesamten Kunst dieser Epoche seinen Stempel aufzudrücken. Sein Stil prägte die nachfolgenden Generationen höfischer Künstler und diente noch bis ins 18. Jahrhundert hinein als Referenzgröße und als idealisiertes Gegenstück zum ausbordenden Rokoko. Le Bruns Karriere begann früh, im Alter von 13 Jahren, als eine von ihm verfertigte Zeichnung Ludwig III. zu Pferde die Aufmerksamkeit des damaligen Kanzlers Ségnier erweckte. Danach wurde das Talent des jungen Steinmetzlehrlings systematisch gefördert. 1619 in Paris geboren, war Le Bruns 1638 bereits Hofmaler und erhielt erste Aufträge von Kardinal Richelieu. Seine höfischen Gönner ermöglichten dem Künstler einen Italienaufenthalt, wo er seine Ausbildung vervollkommnete und unter anderem in Rom bei Nicolas Poussin studierte. In dieser Zeit widmete er sich auch den Arbeiten Carraccis, Raffael und Renis, die sein späteres Werk stark beeinflussten. So zum Beispiel eines der bekanntesten Werke Le Bruns, den Einzug Alexanders in Babylon, das heute im Louvre besichtigt werden kann.

Die Erfassung der Stadt und der Zitadelle von Gent in sechs Tagen im Jahre 1678 und die Strategie der spanischen Zerstörung durch die Einnahme von Gent, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces (siehe 165391 und 165392) Holland gegen den Bischof von Münster, 1665, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces Hilfe für die Menschen während der Hungersnot von 1662, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces Krieg um die Rechte der Königin 1667, Deckengemälde aus der Galerie des Glaces Das Ende der Manie für Duelle 1662, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces Ansicht von König Ludwig XIV. (1638-1715) allein im Jahre 1661 und den wohlhabenden Nachbarmächten Frankreichs, Deckengemälde aus der Galerie des Glaces Holland Akzeptiert den Frieden und löst sich 1678 aus dem Heiligen Römischen Reich und aus Spanien ab. Deckengemälde aus der Galerie des Glaces Blick auf den König 1673 in dreizehn Tagen in Maastricht und 1672 in der Passage am Rhein in Anwesenheit der Feinde, Deckengemälde aus der Galerie des Glaces, 1678-86 (siehe auch 379737) Franche-Comte erobert zum zweiten Mal, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces Die Entscheidung, den Niederländischen im Jahre 1671 Krieg zu machen, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces König Louis XIV. (1638-1715), der 1672 Arme auf Land und auf See aufnimmt, Deckengemälde aus der Galerie des Glaces Frieden in Aachen 1668, Deckenmalerei aus dem Spiegelsaal König Ludwig XIV. (1638-1715) gibt Orden zur gleichzeitigen Angriff vier der stärksten niederländischen Positionen im Jahre 1672, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces Das Bündnis von Deutschland und Spanien mit Holland, 1672, Deckengemälde aus der Galerie des Glaces Apotheose von König Ludwig XIV. Von Frankreich Die Akquisition von Dünkirchen im Jahre 1662, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces Der König regiert von sich aus Der Triumph von Alexander, oder der Eingang von Alexander in Babylon, c.1673 Spanien In Anerkennung der Vorwürde Frankreichs im Jahre 1662, Deckenmalerei aus der Galerie des Glaces Schlacht an der Milvischen Brücke Die Anbetung der Hirten, 1689 Der Monat Februar, aus der Serie der Wandteppiche Die Monate oder Königliche Residenzen, die in der Gobelins-Werkstatt für Ludwig XIV. (Wandteppich)
Topseller: Gerne gekaufte Kunstdrucke
Warum genau wir?
Wahren Kunstliebhabern wie uns ist daran gelegen, dass man der Schaffenskraft der Künstler Rechnung trägt und das ist nur möglich, wenn die Kunstdrucke den Originalen so nahe wie möglich kommen.
Da wir unsere Kunden als Menschen sehen, mit denen wir unsere Liebe zur Kunst teilen, ist es uns ein persönliches Anliegen, Ihnen so weit wie möglich entgegen zu kommen, indem wir zum einen dem Anspruch, wahre Meister im Drucken Alter Meister zu sein, gerecht werden wollen, aber zum anderen auch wirklich jedem diese Meisterwerke zugänglich machen möchten.
Dazu gehören selbstverständlich auch eine angemessene Preispolitik und ein guter Kundenservice.


Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 21
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 255 74
   office@meisterdrucke.com
Impressum & Kontakt

Impressum
Kontakt
AGB
Reklamationen

PCI Compilant FSC Zertifizierte Keilrahmen Datenschutzkodex
Partner Logos

Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke English    Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France    Meisterdrucke España                       

(c) meisterdrucke.de


Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 21  ·  9500 Villach, Austria
+43 4242 255 74 office@meisterdrucke.com

Partner Logos

Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke English    Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France    Meisterdrucke España                       

(c) meisterdrucke.de