Shichiri Strand in der Sagami Provinz von Katsushika Hokusai

Shichiri Strand in der Sagami Provinz

(Shichiri beach in Sagami Province)

Katsushika Hokusai

Asiatische Kunst  ·  Landschaften  ·  Asiatische Kultur  ·  Unsere Lieblinge
landschaft · hübsch · karikatur · grün · orange · berg · schnee · kalt · comic · friedlich
Shichiri Strand in der Sagami Provinz von Katsushika Hokusai
1830   ·  Holzschnitt auf Papier  ·  Bild ID: 542490
   Bild zu Favoriten hinzufügen


29.03.2019
Miriam I.
Hab es bereits einmal als Fotodruck bestellt, und jetzt nochmals als Aquarellkarton, und es hat sich wirklich ausgezahlt. Vielen Dank für den wirklich wunderschönen Kunstdruck.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 80cm x 54cm.


26.01.2019
Mark S.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 130cm x 88cm, mit 12cm zusätzlichem Rand (Weiss) gespannt auf Keilrahmen. Mit Gemälderahmen 'Penelope'.


13.02.2019
Katharina K.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 100cm x 67cm, gespannt auf Keilrahmen.


19.08.2020
Gast 9.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 120cm x 81cm, gespannt auf Keilrahmen.


04.09.2020
Samyra M.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 71cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.
Der japanische Maler Katsushika Hokusai (1760 bis 1849) hat als nahezu klassischer Vertreter der Ukiyo-e Bewegung Bedeutung erlangt. Eigentlich verbirgt sich hinter dem Begriff Ukiyo-e die Einsicht in die Vergänglichkeit alles Irdischen, ein Blick auf das uns vorliegende Bild macht allerdings deutlich, dass sich die Bedeutung dieses Ausdrucks zu Lebzeiten Katsushika Hokusais bereits gewandelt hatte. Der Holzschnitt Shichiri Strand in der Sagami Provinz gehört zu der berühmten Serie "36 Ansichten des Berges Fuji", das bekannteste Bild dieser Werke ist "Die große Welle vor Kanagawa".

Das Bild vom Strand in der Sagami Provinz besticht insbesondere durch seine fast abstrakte Klarheit, sowohl in der Farbgebung als auch in seiner Flächigkeit. Betrachtet man etwa die Himmelsfärbung, der Himmel nimmt fast die Hälfte des Bildes ein, so zeigt diese sich als eine Abfolge von Farbtönen, die von einem hellen Rotbraun am Horizont, das allmählich in einen nahezu weißen Gelbton übergeht und zum oberen Bildrand hin in immer dunkler werdende Blautöne mündet, die schließlich fast in einer Schwarzfärbung endet. Das Meer, dessen Darstellung große Teile der unteren Bildhälfte einnimmt, liegt nahezu regungslos vor dem Bildbetrachter, lediglich im unteren Drittel des Bildes deutet der Künstler kleinere Wellenbewegungen an, die allerdings auch als bloßes dekoratives Muster wahrgenommen werden können. In der rechten Bildhälfte, geringfügig oberhalb einer gedachten Mittellinie, erhebt sich der heilige Berg Fuji im Bildmittelgrund. Er wirkt aufgrund seiner im Verhältnis zum Gesamtbild eher bescheidenen Abmessungen nicht unbedingt erhaben, wohl aber ist er der einzige auf dem Holzschnitt zu sehende Gegenstand, der mit seinem konkaven Gipfel dennoch majestätisch nach oben ragt. Dabei nimmt er die Form des Hügels auf, der rechts unten auf dem Bild zu sehen ist. Verbunden werden Hügel und Berg durch eine felsige, eher unnatürlich blau gefärbte felsig anmutende Felsformation, die sich in der rechten unteren Bildhälfte schräg nach links oben bis unterhalb des Fuji ausbreitet. Gekrönt wird diese Landzunge durch einige Bäume, die der Maler nahezu in der Bildmitte positioniert hat.

Links dieser Bäume türmen sich über dem Horizont weiße Quellwolken auf, ohne dass der Betrachter auch nur der Hauch eines Gedankens an ein drohendes Gewitter kommen würde. Wie die Wellen, changieren auch die Wolken zwischen gegenständlicher Darstellung - dies ist eine Wolke - und bloßem Ornament, das für die Gesamtkomposition des Werkes und seine bestechende Harmonie unabdingbar ist.

Das Gemälde strahlt eine enorme Ruhe und Entspanntheit aus. Weder der Fuji, immerhin ein Vulkan, noch die Wolken im Hintergrund wirken bedrohlich, ebensowenig das Meer. Alles fügt sich zu einem sinnvoll erscheinendem Ganzen. Bleibt noch anzumerken, dass dieser wie alle anderen Holzschnitte von Katsushika Hokusai die perfekte Beherrschung dieser Technik verraten. © Meisterdrucke
Shichiri Strand in der Sagami Provinz von Katsushika Hokusai

Shichiri Strand in der Sagami Provinz

(Shichiri beach in Sagami Province)

Katsushika Hokusai

Asiatische Kunst  ·  Landschaften  ·  Asiatische Kultur  ·  Unsere Lieblinge
landschaft · hübsch · karikatur · grün · orange · berg · schnee · kalt · comic · friedlich
Shichiri Strand in der Sagami Provinz von Katsushika Hokusai
1830   ·  Holzschnitt auf Papier  ·  Bild ID: 542490
   Bild zu Favoriten hinzufügen


29.03.2019
Miriam I.
Hab es bereits einmal als Fotodruck bestellt, und jetzt nochmals als Aquarellkarton, und es hat sich wirklich ausgezahlt. Vielen Dank für den wirklich wunderschönen Kunstdruck.
Kunstdruck auf Aquarellkarton, 80cm x 54cm.


26.01.2019
Mark S.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 130cm x 88cm, mit 12cm zusätzlichem Rand (Weiss) gespannt auf Keilrahmen. Mit Gemälderahmen 'Penelope'.


13.02.2019
Katharina K.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 100cm x 67cm, gespannt auf Keilrahmen.


19.08.2020
Gast 9.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 120cm x 81cm, gespannt auf Keilrahmen.


04.09.2020
Samyra M.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 71cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.
Der japanische Maler Katsushika Hokusai (1760 bis 1849) hat als nahezu klassischer Vertreter der Ukiyo-e Bewegung Bedeutung erlangt. Eigentlich verbirgt sich hinter dem Begriff Ukiyo-e die Einsicht in die Vergänglichkeit alles Irdischen, ein Blick auf das uns vorliegende Bild macht allerdings deutlich, dass sich die Bedeutung dieses Ausdrucks zu Lebzeiten Katsushika Hokusais bereits gewandelt hatte. Der Holzschnitt Shichiri Strand in der Sagami Provinz gehört zu der berühmten Serie "36 Ansichten des Berges Fuji", das bekannteste Bild dieser Werke ist "Die große Welle vor Kanagawa".

Das Bild vom Strand in der Sagami Provinz besticht insbesondere durch seine fast abstrakte Klarheit, sowohl in der Farbgebung als auch in seiner Flächigkeit. Betrachtet man etwa die Himmelsfärbung, der Himmel nimmt fast die Hälfte des Bildes ein, so zeigt diese sich als eine Abfolge von Farbtönen, die von einem hellen Rotbraun am Horizont, das allmählich in einen nahezu weißen Gelbton übergeht und zum oberen Bildrand hin in immer dunkler werdende Blautöne mündet, die schließlich fast in einer Schwarzfärbung endet. Das Meer, dessen Darstellung große Teile der unteren Bildhälfte einnimmt, liegt nahezu regungslos vor dem Bildbetrachter, lediglich im unteren Drittel des Bildes deutet der Künstler kleinere Wellenbewegungen an, die allerdings auch als bloßes dekoratives Muster wahrgenommen werden können. In der rechten Bildhälfte, geringfügig oberhalb einer gedachten Mittellinie, erhebt sich der heilige Berg Fuji im Bildmittelgrund. Er wirkt aufgrund seiner im Verhältnis zum Gesamtbild eher bescheidenen Abmessungen nicht unbedingt erhaben, wohl aber ist er der einzige auf dem Holzschnitt zu sehende Gegenstand, der mit seinem konkaven Gipfel dennoch majestätisch nach oben ragt. Dabei nimmt er die Form des Hügels auf, der rechts unten auf dem Bild zu sehen ist. Verbunden werden Hügel und Berg durch eine felsige, eher unnatürlich blau gefärbte felsig anmutende Felsformation, die sich in der rechten unteren Bildhälfte schräg nach links oben bis unterhalb des Fuji ausbreitet. Gekrönt wird diese Landzunge durch einige Bäume, die der Maler nahezu in der Bildmitte positioniert hat.

Links dieser Bäume türmen sich über dem Horizont weiße Quellwolken auf, ohne dass der Betrachter auch nur der Hauch eines Gedankens an ein drohendes Gewitter kommen würde. Wie die Wellen, changieren auch die Wolken zwischen gegenständlicher Darstellung - dies ist eine Wolke - und bloßem Ornament, das für die Gesamtkomposition des Werkes und seine bestechende Harmonie unabdingbar ist.

Das Gemälde strahlt eine enorme Ruhe und Entspanntheit aus. Weder der Fuji, immerhin ein Vulkan, noch die Wolken im Hintergrund wirken bedrohlich, ebensowenig das Meer. Alles fügt sich zu einem sinnvoll erscheinendem Ganzen. Bleibt noch anzumerken, dass dieser wie alle anderen Holzschnitte von Katsushika Hokusai die perfekte Beherrschung dieser Technik verraten. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Katsushika Hokusai
Nach Unter der Welle vor Kanagawa aus 36 Ansichten des Mount Fuji Unter dem Gipfel Gewitter Fujiwara kein Michinobu Ason Homa Sukemasa, Sohn des Homa Kuro Fischen mit langer Angelleine im Fluss Miyato Teehaus in Koishikawa. Der Morgen nach einem Schneefall Die große Welle von Kanagawa Der Traum der Fischersfrau Die kreisförmigen Kiefern von Aoyama Drache aus Wolken, Edo Periode (Tinte auf Papier) Ein Shunga (erotischer Druck), von Manpoku Wago-Jin: Liebhaber und ein Weinglas, 1821, A Shunga (erotischer Druck), von Manpoku Wago-Jin: Sitzgeliebte, 1821, Allerdings, Selbstbefriedigung Ein Paar, das mit sexueller Tat beschäftigt ist, c.1880s90s Ein Paar, das an einer sexuellen Tat teilnimmt, c.1880s90s
Weitere Kunstdrucke von Katsushika Hokusai
Nach Unter der Welle vor Kanagawa aus 36 Ansichten des Mount Fuji Unter dem Gipfel Gewitter Fujiwara kein Michinobu Ason Homa Sukemasa, Sohn des Homa Kuro Fischen mit langer Angelleine im Fluss Miyato Teehaus in Koishikawa. Der Morgen nach einem Schneefall Die große Welle von Kanagawa Der Traum der Fischersfrau Die kreisförmigen Kiefern von Aoyama Drache aus Wolken, Edo Periode (Tinte auf Papier) Ein Shunga (erotischer Druck), von Manpoku Wago-Jin: Liebhaber und ein Weinglas, 1821, A Shunga (erotischer Druck), von Manpoku Wago-Jin: Sitzgeliebte, 1821, Allerdings, Selbstbefriedigung Ein Paar, das mit sexueller Tat beschäftigt ist, c.1880s90s Ein Paar, das an einer sexuellen Tat teilnimmt, c.1880s90s
Weitere Motive aus der Kategorie Landschaften
Mondaufgang am Meer Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Landschaft in Pontoise, 1877 Vesuv in Eruption Wintermorgen, 1874 Freuden des Abends, 1875 Unbekanntes Bild 58556 Le Lavandou Wiltshire Landscape, 1937 (Aquarell) Landschaft mit einer imaginären Ansicht von Tivoli, 1642 (Öl auf Kupfer) September (Pastell auf Papier) Landschaft mit Fluss und Fähre, 1646 Sunsparkle auf Irises, 1996 Landschaft mit einer zerstörten Kirche Landschaft mit untergehender Sonne, 1927
Weitere Motive aus der Kategorie Landschaften
Mondaufgang am Meer Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Landschaft in Pontoise, 1877 Vesuv in Eruption Wintermorgen, 1874 Freuden des Abends, 1875 Unbekanntes Bild 58556 Le Lavandou Wiltshire Landscape, 1937 (Aquarell) Landschaft mit einer imaginären Ansicht von Tivoli, 1642 (Öl auf Kupfer) September (Pastell auf Papier) Landschaft mit Fluss und Fähre, 1646 Sunsparkle auf Irises, 1996 Landschaft mit einer zerstörten Kirche Landschaft mit untergehender Sonne, 1927
Auszug aus unseren Topsellern
Christus wird zum Grab getragen Posterwerbung Cafe Martin, 1921 Perseus, unter dem Schutz der Minerva, macht Phineus zu Stein, indem er den Kopf der Medusa Zeit für einen Bathe, Valencia Mondaufgang am Meer Gelber Christus, 1889 Herbstlandschaft mit vier Bäumen Die zwei Schwestern, 1909. Komposition VIII Gemälde von Wassily Kandinsky (oder Wassily Kandinski oder Kandinskij, 1866-1944). 1915 So 201x140 cm New York, Guggenheim Museum Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Süße Musik Die drei Bäume, 1643 Toucan Nr.2, von Geschichte der Vögel des Paradieses von Francois Levaillant, graviert von Jacques Louis Peree (b.1769) erschienen 1806 Meeresufer im Mondschein Der Schrei
Auszug aus unseren Topsellern
Christus wird zum Grab getragen Posterwerbung Cafe Martin, 1921 Perseus, unter dem Schutz der Minerva, macht Phineus zu Stein, indem er den Kopf der Medusa Zeit für einen Bathe, Valencia Mondaufgang am Meer Gelber Christus, 1889 Herbstlandschaft mit vier Bäumen Die zwei Schwestern, 1909. Komposition VIII Gemälde von Wassily Kandinsky (oder Wassily Kandinski oder Kandinskij, 1866-1944). 1915 So 201x140 cm New York, Guggenheim Museum Almhütte in regnerischem Wetter, 1850 Süße Musik Die drei Bäume, 1643 Toucan Nr.2, von Geschichte der Vögel des Paradieses von Francois Levaillant, graviert von Jacques Louis Peree (b.1769) erschienen 1806 Meeresufer im Mondschein Der Schrei

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Shichiri Strand in der Sagami Provinz (AT) Shichiri Strand in der Sagami Provinz (CH) Shichiri beach in Sagami Province (GB) Shichiri beach in Sagami Province (US)
Spiaggia di Shichiri nella provincia di Sagami (IT) Plage de Shichiri dans la province de Sagami (FR) Shichiri-strand in Sagami-Provincie (NL) Playa de Shichiri en la provincia de Sagami (ES) Пляж Шичири в провинции Сагами (RU)
सागमी प्रांत में शिचिरी बीच (HI) 在相模省的Shichiri海滩 (ZH) Praia de Shichiri na província de Sagami (PT) Shichiri beach in Sagami Province (JP) شاطئ شيشيري في محافظة ساغامي (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Shichiri Strand in der Sagami Provinz (AT) Shichiri Strand in der Sagami Provinz (CH) Shichiri beach in Sagami Province (GB) Shichiri beach in Sagami Province (US) Spiaggia di Shichiri nella provincia di Sagami (IT) Plage de Shichiri dans la province de Sagami (FR) Shichiri-strand in Sagami-Provincie (NL) Playa de Shichiri en la provincia de Sagami (ES) Пляж Шичири в провинции Сагами (RU) सागमी प्रांत में शिचिरी बीच (HI) 在相模省的Shichiri海滩 (ZH) Praia de Shichiri na província de Sagami (PT) Shichiri beach in Sagami Province (JP) شاطئ شيشيري في محافظة ساغامي (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.de