Meeresufer im Mondschein von Caspar David Friedrich

Meeresufer im Mondschein

(Sea shore in moonlight)

Caspar David Friedrich

Romantik
sturm · stürmisch · wolke · wolken · bewölkt · schiff · boot · segel · segeln · romantiker · mond · felsig · fischerei · seelandschaft · nacht
Meeresufer im Mondschein von Caspar David Friedrich
1836   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 103028   ·  Hamburger Kunsthalle, Hamburg, Germany / bridgemanimages.com
   Bild zu Favoriten hinzufügen


06.11.2020
Rob M.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.


09.11.2020
Asuka M.
Schwere Wolken hängen wie Walzen über einer steinigen dunklen Küste. Ganz oben in der Mitte sind sie ein wenig aufgelockert, sodass das grünliche schimmernde Licht des dort zu erkennenden Mondes einen schmalen Streifen des nächtlichen Wassers erhellt. Zwischen den Steinen am Ufer sind, kaum erkennbar, zwei kleine Boote festgemacht. Alles scheint zu schlafen, aber doch muss Bewegung auf dem Meer sein: Ein Stück vom Land entfernt, aber schon in Ufernähe, befinden sich zwei Segelschiffe mit gehissten Segeln, die zum Land zurückkehren. Ein drittes Schiff ist noch weit entfernt.

Caspar David Friedrichs Gemälde „Sea Shore in Moonlight“, zu Deutsch „Meeresufer im Mondschein“, ist ist ein klassisch romantisches Gemälde. Der Maler hat in Braun-, Blau- und Grüntönen eine eindrückliche Stimmung erzeugt, die den Betrachter in ihren Bann zieht. Die Komposition ist gut durchdacht: Der Mond beleuchtet genau die Wasserfläche zwischen den beiden landnahen Schiffen, das Licht führt den Blick zwischen ihnen wir durch ein Tor hindurch und weit aufs Meer hinaus. Weil der Blick zuerst diesen Teil wahrnimmt, entdeckt der Betrachter die kleinen Boote am Land und das dritte Segelschiff erst spät. Das entspricht genau Friedrichs Maltechnik: Seine Bilder sind nicht mit einem Blick zu erfassen, ein genaueres Hinsehen ist immer erforderlich.

Wie das in Friedrichs Gemälden so oft der Fall ist, zeigt auch dieses Bild eine vollkommene, aber fast unantastbare Natur. Vom Menschen und allem Menschengemachten, in diesem Fall den Booten und Schiffen, sind nur undeutliche Schatten zu sehen. Aber es hat auch einen religiösen Hintergrund. Das Gemälde ist vermutlich Friedrichs letztes Bild bevor er starb. Er malte es nach seinem Schlaganfall, obwohl er kaum mehr im Stande war, den Pinsel zu führen. Vielleicht war es als Abschiedsbild gemeint: Es kann als Ankunft im Hafen nach der Fahrt durch das Leben gesehen werden. © Meisterdrucke
Meeresufer im Mondschein von Caspar David Friedrich

Meeresufer im Mondschein

(Sea shore in moonlight)

Caspar David Friedrich

Romantik
sturm · stürmisch · wolke · wolken · bewölkt · schiff · boot · segel · segeln · romantiker · mond · felsig · fischerei · seelandschaft · nacht
Meeresufer im Mondschein von Caspar David Friedrich
1836   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 103028   ·  Hamburger Kunsthalle, Hamburg, Germany / bridgemanimages.com
   Bild zu Favoriten hinzufügen


06.11.2020
Rob M.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.


09.11.2020
Asuka M.
Schwere Wolken hängen wie Walzen über einer steinigen dunklen Küste. Ganz oben in der Mitte sind sie ein wenig aufgelockert, sodass das grünliche schimmernde Licht des dort zu erkennenden Mondes einen schmalen Streifen des nächtlichen Wassers erhellt. Zwischen den Steinen am Ufer sind, kaum erkennbar, zwei kleine Boote festgemacht. Alles scheint zu schlafen, aber doch muss Bewegung auf dem Meer sein: Ein Stück vom Land entfernt, aber schon in Ufernähe, befinden sich zwei Segelschiffe mit gehissten Segeln, die zum Land zurückkehren. Ein drittes Schiff ist noch weit entfernt.

Caspar David Friedrichs Gemälde „Sea Shore in Moonlight“, zu Deutsch „Meeresufer im Mondschein“, ist ist ein klassisch romantisches Gemälde. Der Maler hat in Braun-, Blau- und Grüntönen eine eindrückliche Stimmung erzeugt, die den Betrachter in ihren Bann zieht. Die Komposition ist gut durchdacht: Der Mond beleuchtet genau die Wasserfläche zwischen den beiden landnahen Schiffen, das Licht führt den Blick zwischen ihnen wir durch ein Tor hindurch und weit aufs Meer hinaus. Weil der Blick zuerst diesen Teil wahrnimmt, entdeckt der Betrachter die kleinen Boote am Land und das dritte Segelschiff erst spät. Das entspricht genau Friedrichs Maltechnik: Seine Bilder sind nicht mit einem Blick zu erfassen, ein genaueres Hinsehen ist immer erforderlich.

Wie das in Friedrichs Gemälden so oft der Fall ist, zeigt auch dieses Bild eine vollkommene, aber fast unantastbare Natur. Vom Menschen und allem Menschengemachten, in diesem Fall den Booten und Schiffen, sind nur undeutliche Schatten zu sehen. Aber es hat auch einen religiösen Hintergrund. Das Gemälde ist vermutlich Friedrichs letztes Bild bevor er starb. Er malte es nach seinem Schlaganfall, obwohl er kaum mehr im Stande war, den Pinsel zu führen. Vielleicht war es als Abschiedsbild gemeint: Es kann als Ankunft im Hafen nach der Fahrt durch das Leben gesehen werden. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Größe & Rand

Bilderrahmen

Medium & Keilrahmen

Glas & Passepartout

Sonstiges & Extras

 Konfiguration speichern / vergleichen

Zusammenfassung

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Caspar David Friedrich
Stadt bei Mondaufgang Der einsame Baum Der Wanderer über dem Nebelmeer Meer bei Sonnenaufgang, 1828 (Sepia-Tinte über Bleistift auf Papier) Berglandschaft mit Fluss am Morgen, 183035 (wc und tempera auf Transparentpapier) (Paar bis 265365) Berglandschaft in der Nähe von Teplitz (Graphit und Wäsche) Spring (Sepia-Tinte und Bleistift auf Papier) Mondaufgang auf dem Meer (Sonnenuntergang über dem Meer) (Sepia Tinte und Bleistift auf Papier) Reisenberg, Das Gebirge der Giganten Frühling (Bleistift und Sepia auf Papier) Mondaufgang über dem Meer Uttewalder Grund Auf dem Segler Greifswalder Hafen Ostermorgen
Weitere Kunstdrucke von Caspar David Friedrich
Stadt bei Mondaufgang Der einsame Baum Der Wanderer über dem Nebelmeer Meer bei Sonnenaufgang, 1828 (Sepia-Tinte über Bleistift auf Papier) Berglandschaft mit Fluss am Morgen, 183035 (wc und tempera auf Transparentpapier) (Paar bis 265365) Berglandschaft in der Nähe von Teplitz (Graphit und Wäsche) Spring (Sepia-Tinte und Bleistift auf Papier) Mondaufgang auf dem Meer (Sonnenuntergang über dem Meer) (Sepia Tinte und Bleistift auf Papier) Reisenberg, Das Gebirge der Giganten Frühling (Bleistift und Sepia auf Papier) Mondaufgang über dem Meer Uttewalder Grund Auf dem Segler Greifswalder Hafen Ostermorgen
Auszug aus unseren Topsellern
Gondoliere auf See bei Nacht, 1843 Landschaft (Mondlicht), c.1833-34 Die Lavandieres oder die Nachtwäscherinnen, Illustration für Legendes Rustiques von George Sand (1804-76) 1858 Sternennacht, c.1850-65 Zwei Männer in Betrachtung des Mondes Evening Seascape Meeresufer im Mondschein Winter Woolies (Acrylfarbe) Moonlight, 1894 Die Weltausstellung bei der Weltausstellung 1900, Paris Landschaft bei Mondschein Die Dame von Shalott, 1878 Nachtwelle, 1883 Die Schlacht von Chesma Mondschein Blick auf Windsor Castle von der Themse
Auszug aus unseren Topsellern
Gondoliere auf See bei Nacht, 1843 Landschaft (Mondlicht), c.1833-34 Die Lavandieres oder die Nachtwäscherinnen, Illustration für Legendes Rustiques von George Sand (1804-76) 1858 Sternennacht, c.1850-65 Zwei Männer in Betrachtung des Mondes Evening Seascape Meeresufer im Mondschein Winter Woolies (Acrylfarbe) Moonlight, 1894 Die Weltausstellung bei der Weltausstellung 1900, Paris Landschaft bei Mondschein Die Dame von Shalott, 1878 Nachtwelle, 1883 Die Schlacht von Chesma Mondschein Blick auf Windsor Castle von der Themse
Auszug aus unseren Topsellern
Der Schildkröten-Trainer Regenzeit in den Tropen Gelb Rot Blau Der Ursprung der Welt Die Elster David und Goliath - Bibel Der Strand von Pourville, untergehende Sonne, 1882 Stillleben mit Flaschen, 1859 Seerosen, 1916-19 (siehe auch Detail 382331) Ansicht von Venedig, 1500 Olivenbäume mit gelbem Himmel und Sonne Schnittlinien, 1923 Die Schläfer schlafen Christus im Sturm am See von Galiläa, 1633 Auf hoher See Sonnenuntergang in Pourville; Sonnenuntergang bei Pourville, volles Meer, 1882
Auszug aus unseren Topsellern
Der Schildkröten-Trainer Regenzeit in den Tropen Gelb Rot Blau Der Ursprung der Welt Die Elster David und Goliath - Bibel Der Strand von Pourville, untergehende Sonne, 1882 Stillleben mit Flaschen, 1859 Seerosen, 1916-19 (siehe auch Detail 382331) Ansicht von Venedig, 1500 Olivenbäume mit gelbem Himmel und Sonne Schnittlinien, 1923 Die Schläfer schlafen Christus im Sturm am See von Galiläa, 1633 Auf hoher See Sonnenuntergang in Pourville; Sonnenuntergang bei Pourville, volles Meer, 1882

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Meeresufer im Mondschein (AT) Meeresufer im Mondschein (CH) Sea shore in moonlight (GB) Sea shore in moonlight (US)
Riva del mare al chiaro di luna (IT) Bord de la mer au clair de lune (FR) Kust in maanlicht (NL) Orilla del mar a la luz de la luna (ES) Морской берег в лунном свете (RU)
चांदनी में समुद्र का किनारा (HI) 海边在月光下 (ZH) Costa do mar ao luar (PT) 月明かりの下で海岸 (JP) شاطئ البحر في ضوء القمر (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Meeresufer im Mondschein (AT) Meeresufer im Mondschein (CH) Sea shore in moonlight (GB) Sea shore in moonlight (US) Riva del mare al chiaro di luna (IT) Bord de la mer au clair de lune (FR) Kust in maanlicht (NL) Orilla del mar a la luz de la luna (ES) Морской берег в лунном свете (RU) चांदनी में समुद्र का किनारा (HI) 海边在月光下 (ZH) Costa do mar ao luar (PT) 月明かりの下で海岸 (JP) شاطئ البحر في ضوء القمر (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.de